Medikamente gegen hohen Cholesterinspiegel über das Internet erhalten

CholesterinspiegelEs gibt einige Risikofaktoren, die schwere Erkrankungen wie einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt begünstigen können. Nach Meinung der meistens Experten zählt dazu auch ein zu hoher Cholesterinspiegel, der zur Arterienverkalkung und in der Folge zum Herzinfarkt oder Schlaganfall führen kann. Ein zu hoher Cholesterinspiegel ist inzwischen eine Volkskrankheit geworden, denn hierzulande leiden je nachdem, welchen Cholesterinwert man noch als normal bezeichnet, etwa sechs bis 15 Prozent der Bürger an diesem Gesundheitsproblem. Allgemein leiden übrigens Männer durchschnittlich öfter als Frauen an einem zu hohen Cholesterinwert.

Auch wenn es sich beim zu hohen Cholesterinspiegel selbst noch um keine Krankheit handelt, so sollten Sie dennoch etwas dagegen unternehmen. Denn wie zuvor beschrieben, kann zu viel schlechtes Cholesterin (LDL) zu Folgeerkrankungen führen, die lebensbedrohlich sein können. Bekämpfen können Sie Ihren zu hohen Cholesterinspiegel sowohl durch eine gesündere Ernährung als auch durch körperliche Betätigung. Ergänzend kann auch die Einnahme von Medikamenten wie Simvastatin sinnvoll sein, die den Cholesterinspiegel senken können.


Simvastatin

Actavis Yasmin

Bei dem Medikament Simvastatin handelt es sich um ein Arzneimittel aus der Gruppe der Statine. Simvastatin bewirkt eine Absenkung des Cholesterinspiegel, was in Kombination mit einer gesunden Ernährung und einem gewissen Maß an Bewegung zu erreichen ist. Konkret wird das „böse“ LDL-Cholesterin im Blut reduziert, wodurch auch das Risiko an Arteriosklerose und anderen Krankheiten zu erkranken reduziert wird.

Weitere Informationen