hra

EllaOne anfordern - Pille danach

Link zum Anbieter (DrMaxi):
https://www.drmaxi.com/de/ellaone.html


Wenn Sie die Einnahme der regulären Pille einmal vergessen haben und in der Folge ungeschützten Verkehr hatten, dann ist ellaOne das passende Medikament für Sie. Bei ellaOne handelt es sich um eine so bezeichnete Notfallpille, die zur Notfallverhütung wirksam eingesetzt werden kann.

ellaOne bestellen
ellaOne Verpackung großellaOne Verpackung geöffnetellaOne Tablette

Wie sollte ellaOne eingenommen werden?

Sehr wichtig ist es bei der Einnahme von ellaOne darauf zu achten, dass diese spätestens fünf Tage nach dem ungeschützten Verkehr erfolgt, denn danach kann ellaOne nicht mehr zuverlässig wirken. Am besten ist die Wirkung der mit 30mg dosierten Notfallpille dann, wenn sie am ersten oder zweiten Tag nach dem ungeschützten Sex genommen wird. Wenn Sie sich für die Einnahme von ellaOne entschieden haben, dann müssen Sie weder einen bestimmten Zeitpunkt Ihres Zyklus abwarten oder beachten noch müssen Sie Ihre Mahlzeiten auf die Einnahme von ellaOne abstimmen. Allerdings sollten Sie dann Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie sich im Zeitraum von drei Stunden nach der Einnahme übergeben müssen. Falls Sie vor und nach ellaOne Ihre "normale" Pille nehmen, so können Sie dies nach der ellaOne-Einnahme auf normale Art und Weise weiterhin tun. Dennoch sollten Sie bis Anfang Ihrer nächsten Periode sicherheitshalber beim Verkehr ein Kondom benutzten, da ellaOne während eines Zyklusses nicht zweimal genommen werden darf.


Auf welche Weise kann ellaOne wirken?

Die Notfallpille ellaOne enthält einen Wirkstoff mit Namen Ulipristal Acetate. Die Wirkungsweise ist mit der Wirkung des Stoffes Levonorgestrel vergleichbar, der in der ebenfalls zur Notfallverhütung eingesetzten Tablette Levonelle vorhanden ist. Im Detail wirkt ellaOne auf die Weise, dass eine Veränderung der Aktivität des Hormons Progesteron erfolgt, welches im Körper der Frau in natürlicher Art und Weise vorhanden ist. Durch diese Veränderung wird erreicht, dass kein Eisprung stattfindet, was demzufolge bewirkt, dass auch keine Schwangerschaft eintreten kann. Der normale Zyklus der Frau beinhaltet, dass monatlich ein Ei produziert wird, und nach dessen Freigabe (Eisprung) ein sogenanntes Gelbkörperhormon hergestellt wird. Dieses Hormon führt dazu, dass nach diesem einen Ei kein weiteres im Zyklus freigegeben wird. Die Notfallpille ellaOne wirkt gezielt auf den Hormonspiegel ein, sodass der Eisprung an einem späteren Zeitpunkt stattfindet.


Welche Nebenwirkungen gibt es?

Es gibt eine Reihe von Frauen, die ellaOne schon mehre Male eingenommen haben und dabei keinerlei Nebenwirkungen verspürt haben. Das muss jedoch nicht immer so sein, denn prinzipiell kann auch ellaOne als ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zu verschiedenen Nebenwirkungen führen. Betrachtet man die möglichen Nebenwirkungen von ellaOne in der Summe, dann sind diese fast immer vergleichsweise harmlos und erfordern nicht den Gang zum Arzt. In den allermeisten Fällen wird diese Notfallverhütungs-Pille jedoch gut vertragen. Falls Nebenwirkungen auftreten, sind das zum Beispiel Schwindel, eine leichtere Benommenheit oder auch leicht verschwommenes Sehen. Ferner kann es ebenfalls zu Übelkeit, Konzentrationsproblemen und zu einer Verschiebung der Periode kommen. Bei manchen Frauen sind zudem auch Durchfall oder Schmerzen im Unterbrauch als Nebenwirkungen von ellaOne aufgetreten.


Welche Frauen dürfen ellaOne nehmen, welche nicht?

Um die Notfallpille ellaOne bei dem verlinkten Anbieter über das Internet erhalten zu können, müssen Sie auf jeden Fall eine Frau und zudem volljährig sein. Ferner muss bei Ihnen vor kurzer Zeit die Verhütung versagt haben oder Sie haben vergessen, Ihre "normale" Pille zu nehmen und hatten ungeschützten Geschlechtsverkehr, denn das ist die Indikation für die Verschreibung von ellaOne. Auf gar keinen Fall dürfen Sie ellaOne jedoch nehmen, wenn Sie bereits schwanger sind. Zu beachten bezüglich der Wirksamkeit von ellaOne ist, dass wenn Sie aktuell antibakterielle Arzneimittel oder Medikamente einnehmen, die Johanniskraut enthalten, dass die Wirkung von ellaOne dadurch vermindert werden kann. Genau aus dem Grund ist es so wichtig, dass Sie uns beim Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens alle Arzneimittel nennen, die Sie zur Zeit nehmen.


Wirkt ellaOne besser als andere Notfallpillen?

Der große Vorteil von ellaOne gegenüber vielen anderen Notfallpillen ist, dass ellaOne noch bis zu fünf Tage eingenommen werden kann, nachdem sich der ungeschützte Verkehr ereignet hat. Die meisten anderen Notfallpillen wirken nur bis zu drei Tagen danach. Zudem belegen Studien, dass ellaOne auch in den ersten drei Tagen wirksamer als manch andere vergleichbaren Notfallpillen gewesen ist.


Rechtzeitig eingreifen und ellaOne über das Internet erhalten

Es kann leider immer mal passieren, dass man die Einnahme der Antibabypille vergisst. Kommt es dann zum ungeschützten Verkehr, steht mit der Möglichkeit ellaOne online über das Internet erhalten eine wirksame Notfallverhütung zur Verfügung. Die Pille danach ohne Rezept, also ellaOne über das Internet zu erhalten kann aber auch bereits als Vorsichtsmaßnahme sinnvoll sein, damit Sie stets eine Pille zur Notfallverhütung im Hause haben. Denn es ist eindeutig bewiesen, dass auch EllaOne umso zuverlässiger wirken kann, umso schneller Sie diese nach dem Sex einnehmen. Und auch wenn wir oft innerhalb von nur einem Werktag liefern können, ist die Vorratshaltung sicherlich eine noch etwas bessere Alternative als ellaOne online über das Internet erhalten, wenn Sie bereits benötigt wird.