Das wirksame Potenzmittel Cialis ist alternativ auch noch in einer weiteren Variante erhältlich, die den Namen Cialis einmal täglich trägt. Der Namen kommt deshalb zustande, weil die Wirkung von Cialis 5mg einen ganzen Tag anhält, also bis zu 24 Stunden. Nimmt man Cialis 5mg also täglich ein, ist man jederzeit für Geschlechtsverkehr bereit.


cialis 5mg

Wie wirkt Cialis 5mg?

Cialis ist generell ein PDE-5 Hemmer, was auf Cialis 5mg ebenfalls zutrifft. Die Wirkungsweisen von Cialis 20/10mg und Cialis 5mg sind also grundsätzlich identisch. Und zwar wirkt Cialis 5mg auf die Weise gegen Impotenz und Potenzstörungen, dass ein Enzym blockiert wird, welches ansonsten durch den Abbau eines Botenstoffes für das Ende der Erektion sorgen würde. Durch Cialis 5mg kann die Erektion hingegen in ausreichendem Umfang stattfinden und auch lang genug anhalten, um einen befriedigenden Geschlechtsverkehr haben zu können.

Ein großer Vorteil in der Wirkungsweise von Cialis 5mg ist zudem, dass die Wirkung einen ganzen Tag (24 Stunden) anhalten kann, sodass Sie während dieses Zeitraums ohne Probleme mehrere Male Sex haben können. Die Wirkung wird nur in Verbindung mit sexueller Stimulation erzielt, sodass es keine ungewollte Erektion geben kann.

Wie ist Cialis 5mg einzunehmen?

Cialis 5mg steht wie auch Cialis in Tablettenform zur Verfügung und muss daher unzerkaut geschluckt werden. Dazu sollten Sie eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu sich nehmen, am besten Mineralwasser bzw. stilles Wasser. Auf die Mahlzeiten muss bezüglich der Einnahme von Cialis 5mg nicht geachtet werden, denn dieses Medikament kann vollkommen unabhängig von der Nahrungsaufnahme eingenommen werden. Was die Uhrzeit der Einnahme angeht, so sollten Sie darauf achten, das Potenzmittel Cialis 5mg möglichst jeden Tag zu etwa der gleichen Uhrzeit einzunehmen, wenn so kann eine optimale Wirkung erzielt werden.

Welche Nebenwirkungen können vorkommen?

cialis 5mg packungWie praktisch jedes Arzneimittel, welches nur gegen ein Rezept erhältlich ist, so können natürlich auch bei dem Potenzmittel Cialis 5mg Nebenwirkungen auftreten. Zu den Nebenwirkungen, die nach der Einnahme von Cialis bislang am häufigsten aufgetreten sind, zählen vorrangig Störungen im Bereich der Verdauung, Schmerzen im Rückenbereich, Rötung im Gesichtsbereich sowie ein Anschwellen der Schleimhäute, vor allem im Bereich der Nasenschleimhäute.

Eher selten kommt es hingegen zu etwas schwereren Nebenwirkungen, wie zum Beispiel allergischen Reaktionen, Verminderung des Sehvermögens auf einem oder beiden Augen, Schmerzen im Augenbereich, stärkeres Schwitzen, Nasenbluten oder Herzrasen. Aber auch wenn diese Nebenwirkungen auftreten sollten, sind sie fast immer nach dem Absetzen von Cialis 5mg schnell wieder weg. Bei einer sehr langen Erektion (über vier Stunden) muss hingegen sofort ein Arzt konsultiert werden (Notfall).

Wann sollte ich Cialis 5mg nicht einnehmen?

Es gibt eine Reihe von Indikationen, die dazu führen, dass Sie Cialis 5mg entweder gar nicht einnehmen sollten, oder vor der geplanten Einnahme zunächst ein Gespräch mit Ihrem Arzt führen. Das ist zum Beispiel dann ratsam, wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe von Cialis 5mg allergisch reagieren sollten. Vorsicht ist ebenfalls geboten, falls Sie an Angina Pectoris leiden oder falls Sie Nitrate oder Stickstoffmonoxide enthaltende andere Medikamente zu sich nehmen.

Ebenfalls sollten Sie Cialis 5mg nicht einnehmen bzw. Rücksprache mit Ihrem Arzt nehmen, wenn Sie an den folgenden Erkrankungen leiden: Größere Herzprobleme, vergangener Herzinfarkt, vergangener Schlaganfall, Bluthochdruck, Sichelzellenanämie, Leukämie, schwerere Leber- oder Nierenprobleme, Deformationen am Penis.

cialis 5mg tabletten

Gibt es Erfahrungen mit Cialis 5mg?

Cialis 5mg ist von den Erfahrungen der Patienten her mit denen von Cialis zu vergleichen. So sind zum Beispiel rund 85 Prozent der Meinung, dass die Wirksamkeit von Cialis sehr gut ist. Auch was die leichte Anwendung angeht, erhält Cialis ca. 8,5 von zehn möglichen Punkten.

Als besonders positiv wird bei Cialis täglich angesehen, dass die Nebenwirkungen meistens nur leicht sind und auch im Vergleich zu anderen Mitteln dieser Art seltener in Erscheinung treten. Bei knapp 30 Prozent der Personen, die ihre Meinung über Cialis geäußert haben, treten Kopfschmerzen auf, während Muskelschmerzen als zweithäufigste Nebenwirkung in etwas mehr als 20 Prozent der Fälle bemerkt wurden.