Medikamente gegen die weibliche sexuelle Dysfunktion über das Internet erhalten

Sexuelle Dysfunktion bei der FrauNicht nur bei Männern kann es aufgrund von Impotenz oder vorzeitigem Samenerguss zu sexuellen Funktionsstörungen kommen, sondern es gibt ebenso eine sexuelle Dysfunktion bei der Frau. Bei einer solchen Dysfunktion liegt in einer bestimmten Phase der „normalen“ sexuellen Reaktion bei der Frau eine Störung vor. Die Frau kann aus dem Grunde beim Geschlechtsverkehr nicht zur gewünschten Befriedigung kommen. Es gibt eine Reihe von Ursache, die zu einer solchen sexuellen Dysfunktion der Frau führen können.

Man teilt die möglichen Ursachen in zwei große Bereiche ein, nämlich in die körperlichen und in die psychischen Ursachen. Zudem können durchaus auch Umwelteinflüsse den Ausbruch einer sexuellen Dysfunktion begünstigen. Zu den körperlichen Ursachen können beispielsweise Diabetes, Nervenstörungen oder auch die Wechseljahre gezählt werden. Mit einem Hormonpflaster können solche Ursachen körperlicher Natur oftmals erfolgreich therapiert werden. Mit Intrinsa Pflastern können sie ein derartiges wirksames Hormonpflaster auch bei den verlinkten Anbieter über das Internet erhalten.


Intrinsa Pflaster

P und G Yasmin

Bei körperlich bedingten sexuellen Funktionsstörungen ist für Frauen zur Behandlung das Intrinsa Pflaster geeignet. Es handelt sich dabei um ein Pflaster, welches das Sexualhormon Testosteron enthält und diesen Wirkstoff kontinuierlich über die Haut an den Organismus abgibt. Durch das Hormon Testosteron kann die Libido der Faru zum Teil deutlich intensiviert und angeregt werden.

Weitere Informationen